Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 40/2017

INTRO

In Australien ringen Pro-Dampf-Experten um die Legalisierung der E-Zigarette sowie nikotinhaltiger Liquids. Vorbild ist hier Neuseeland, welches die E-Dampfe Anfang diesen Jahres legalisiert hat und mittlerweile voll als Mittel zur Schadensminimierung unterstützt.

In Deutschland sucht sich die Tabakkontrolle ein neues Betätigungsfeld und hat den Alkohol herausgepickt…

(Anm. d. Red.)

BLOGS

MAGAZINE

  • [AU] ABC:‘Not on my watch’: Health Minister rules out legalising e-cigarettes
    Australischer Gesundheitsminister reagiert trotzig auf die Untersuchung des Senats zur möglichen Legalisierung der E-Zigarette.
    Er gibt an, niemals das Verbot aufzuheben.
  • [DE] Deine Gesundheit:E-Zigaretten: Gesunde Alternative oder gefährlicher Trend?
    Die Autorin Michaela Hinkel hat einen äusserst detaillierten Artikel zur E-Dampfe geschrieben. Darin versucht sie möglichst objektiv die Entwicklung der E-Zigarette als auch die Motive der Menschen, welche sie nutzen, zu erörtern. Dies gelingt ihr auch zu großen Teilen. Nur ab und zu poppen Meinungen der WHO bzw. von PöLa ohne kritisch zu hinterfragen, weshalb diese Organisationen die E-Dampfe verteufeln anstatt sie als Werkzeug zur Tobacco Harm Reduction zu nutzen.
    Dennoch ist es ein empfehlenswerter Artikel und eine Wohltat im Gegensatz zu den üblichen Mainshit-Nachgeplappere.
  • [UK] GP:E-cigarettes are ‘phenomenal’ tool for GPs to help smokers quit
    Dr. Alex Bobak vom Royal Collage of General Practitioners (RCGP) hat auf der Jahrekonferenz in Liverpool gesagt, dass die E-Zigarette einer der stärksten Waffen ist im Kampf gegen tabakkonsumbedingten Krebs.
  • [DE] Nebelkrähe:Traumdampf – Foren-Nachwuchs
    Ein neues Forum für Dampfer.
  • [US] The Daily Vaper:CASAA TESTIMONIALS COLLECTION: A TROVE OF INSIGHT ON QUITTING SMOKING
    Mehr als 11000 Umsteigergeschichten wurden auf CASAA veröffentlicht! Über 11000 Geschichten von Menschen, welche es mit Hilfe der E-Dampfe geschafft haben das Rauchen aufzugeben.
    Anmerkung: mach auch DU mit bei unserem europäischen Pendant: http://mystory.evun.org/
  • [US] The Daily Vaper:SMOKERS ARE ‘ENDING UP BUYING CIGARETTES’ AS VAPE ACCESS DECLINES UNDER MASSIVE TAX
    Im US-Bundesstaat Pennsylvania wurde eine horrende Steuer auf E-Dampfprodukte eingeführt. Dies hat zur Folge, dass viele ehemaliger Raucher, welche auf das Dampfen umgestiegen sind wieder rückfällig werden und zur Kippe greifen!
  • [US] The Lancet:Foundation for a smoke-free world
    Ein Positionspapier von Dr. Derek Yach, weshalb die Gründung der Stiftung “Smoke-Free World” von nöten war. Die WHO hat in Bezug auf Tabakkontrolle versagt, da sie sich gegen die Strategie der Tobacco Harm Reduction wehrt.

MEDIEN

ORGANISATIONEN

  • [AU] Australian Taxpayer’s Alliance & MyChoice Australia:Legalise Vaping
    Die beiden oben genannten Organisationen haben eine Aufklärungskampagne zur E-Dampfe in Australien gestartet.
  • [DE] dkfz:Der erste Alkoholatlas des DKFZ
    Die WHO-Kollaborationsstelle für Tabakkontrolle mit Sitz im DKFZ wird nun auch für den Kampf gegen Alkohol etabliert… Die Raucher sind eingetütet, den Dampfern gibt PöLa mit dem ABNR den Rest, da braucht man schon ein neues Betätigungsfeld um weiter Gelder zu erhalten.
  • [NZ] Gesundheitsministerium Neuseeland:Ministry of Health position statement – E-cigarettes
    Offizieller Standpunkt des neuseeländischen Gesundheitsministerium: es bekennt sich zur E-Zigarette als Alternative für Raucher.
  • [PL] Global Forum on Nicotine:GFN 2018 – Rethinking Nicotine
    Die 5. Konferenz Global Forum on Nicotine wird wieder in Warschau stattfinden, vom 14.062018-16.06.2018. Das Motto: “Nikotin überdenken”.
  • [DE] Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V.:Umfrage zu Deiner Dampfer-Karriere
    Die IG-ED hat eine Umfrage gestartet um potentiellen Umsteiger passende Antworten liefern zu können. Bitte macht mit!
  • [US] Smoke-Free World:Foundation for a Smoke-Free World
    Dr. Dereck Yach, ehemaliger Direktor der WHO, hat eine neue Stiftung gegründet, welche eine rauchfreie Welt anstrebt. Im Gegensatz zur WHO, schliesst Dr. Yach E-Zigaretten und Heat-Not-Burn Produkte als Alternative für Raucher nicht aus. Interessanterweise unterstützt PMI diesen Ansatz mit Spenden, welches die WHO aufschreckt, denn sie will das Monopol (und das Geld) über die Tabakkontrolle behalten.
  • [US] Smoke-Free World:CLEARING UP MYTHS AND MISPERCEPTIONS
    Derek Yach begründet, weshalb die Annahme der WHO, seine Stiftung würde nicht mit den Grundfesten des FCTC übereinstimmen, falsch ist.

STUDIEN

  • [UK] Glasgow University:Financial incentives for smoking cessation in pregnancy: randomised controlled trial
    In einer Studie in Großbritannien wurde untersucht, ob finanzielle Anreize dazu führen, dass schwangere Frauen, welche rauchen, dem Tabakkonsum entsagen.
    22,5% der Teilnehmer in der Gruppe mit finanziellen Anreiz, haben den Rauchstopp durchgezogen, im Gegensatz zu nur 8,6% der Teilnehmer in der Kontrollgruppe ohne finanziellen Anreiz.
  • [UK] University of East Anglia:ECtra Study
    Aufruf: Hier wird eine Umfrage zum Wechsel auf die E-Dampfe durchgeführt, ähnlich der ZIS-Studie von Silke Kuhn. Wer also des Englischen mächtig ist, sollte mitmachen!
  • [US] University of California:Environmental tobacco smoke and tobacco related mortality in a prospective study of Californians, 1960-98
    März 2003: sehr interessant: die Studie besagt, dass es keinen Nachweis gibt bzw. kein Zusammenhang zwischen Tabakrauch in der Umgebungsluft und tabakkonsumbedingtem Ableben, sowie Herz-Kreislauf-Krankheiten. D.h. das sogenannte “Passivrauchen” gibt es nicht.

VIDEOS


0 Kommentare und 1 Trackback/Pingback

Einen Kommentar schreiben (max. 500 Zeichen!)

*