Herzlich Willkommen bei der IG-ED

Die Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V. ist der erste deutschsprachige Verein für Verbraucher beim Thema E-Zigarette.

 

Neuster Artikel

Der Dampf-”Wahl-o-mat”

Nachgefragt bei sechs großen deutschen Parteien

Sicher nimmt der Umgang der Politik mit unseren Dampfgeräten auf der Prioritätenliste der Parteien nicht gerade einen Spitzenplatz ein. Deswegen findet man auch keine entsprechenden Fragen im offiziellen Wahl-o-mat.  Aber der ein oder andere von uns Dampfern möchte vielleicht doch wenigstens eine Idee bekommen, wohin die Reise im EU-Parlament führt, wenn man Partei x oder y wählen würde und das Thema TPD (TPD3) erneut auf die Tagesordnung kommt, womit in den nächsten fünf Jahren fest zu rechnen ist. Aus diesem Grund haben wir  den Parteien CDU/CSU, SPD, FDP, DIE LINKE., Bündnis 90/ Die Grünen und der AFD einen Fragenkatalog von 4 Fragen geschickt und um Beantwortung bis zum 5. Mai gebeten.

Weiterlesen

Mitglied werden

Ob online oder klassisch per Formular. So wirst du Mitglied.

Downloads

Flyer, Infokärtchen, Grafiken oder Vorlagen für Aufkleber für Druckereien oder zum selbst ausdrucken.

Die IG-ED

Ihr wollt wissen was die IG-ED eigentlich ist? Hier bekommt ihr die Ziele, die Vereinsgeschichte und Infos über die Struktur und unseren Vorstand

Zitatesammlung

Nicht nur das eingängigste, mittlerweile wohl bekannteste Zitat bezüglich Dampfen von Derek Yach

Basiswissen

Hier findet ihr unsere umfangreiche Wissenssammlung zu den Themen Verdampfer, Liquids, Akkus und vieles mehr.

Dampferstammtisch

Du suchst einen Dampferstammtisch in Deiner Nähe?

Umstiegsrechner

Dampfanfänger: hier kannst du deinen ungefähren Nikotinbedarf ermitteln.

Nikotinempfehlung

Nikotinempfehlung basierend auf Erfahrungswerten von Dampfern

Internationale Dampfer-Welt(en)

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 19/2019

+++ Werbekodex für E-Dampfprodukte +++ Dampf-“Wahl-o-mat” +++ Studie: kein Passivdampf +++

In dieser Woche haben die beiden großen Händlerverbände für E-Dampfprodukte, BfTG und VdeH, einen gemeinsamen Kodex bezüglich Werbung und E-Dampfprodukte veröffentlicht. Dieser Werbekodex wird in vielen verschiedenen Beiträgen sehr kontrovers beleuchtet. Die Medien schreiben von “Angst der Tabaklobby vor Verboten”; bloggende Dampfer fragen sich, was das soll, da eigentlich alles schon im Jugendschutzgesetz geregelt ist.
Weiterlesen!

Dampfen ist mindestens 95% weniger schädlich, als das Rauchen einer Tabakzigarette*

Schädlichkeiten des Dampfens nach Länderbewertung

______Rauchen
100%
______Risikoeinschätzung Public Health England
5%
______Risikoeinschätzung Französischer Ärzte
2%

*Sagen international anerkannte und hoch renommierte Wissenschaftler:

Prof. Ann McNeil (King's College London)

Prof. Peter Hajek (Queen Mary University of London)

Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer (Universität Graz)

Dr. Konstantinos Farsalinos (University of Patras)

Public Health England (PHE)

Royal College of Physicians London (RCP)

und viele andere

Mitglieder
749
Versandte Emails an unsere MdB
50498
Ausgewertete studien
2689
Aktionen für Dampfer seit 2011
32