Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 36/2017

INTRO

In Großbritannien findet wieder der “Stoptober” statt. Bei dieser Aktion sollen Raucher dazu bewegt werden, dass Rauchen aufzugeben. In diesem Jahr wird erstmals auch die E-Zigarette als Alternative empfohlen. Das wäre in Deutschland ebenfalls wünschenswert aber leider sind wir hier immer noch meilenweit davon entfernt.

(Anm. d. Red.)

BLOGS

MAGAZINE

MEDIEN

ORGANISATIONEN

STUDIEN

  • [US] CDC:Evaluation of Chemical Exposures at a Vape Shop
    Das CDC hat im Jahre 2015 die Luft in Dampferläden untersuchen lassen. Ergebnis: kein Grund zur Panik, alles im grünen Bereich.
  • Portland State University:Hidden formaldehyde in e-cigarette aerosols.
    Dr. Konstantin Farsalinos hat die Kokelstudie aus 2015 auf NCBI kommentiert.
  • [AU] University of Queensland:E-cigarettes and youth smoking: be alert but not alarmed
    Die Autoren kommen zum Schluss, dass das Dampfen unter Jugendliche keine große Rolle spielt. Viele Jugendliche experimentieren nur vorübergehend mit der E-Dampfe. Es gibt eher Hinweise, dass ein Verbot von E-Zigaretten für Jugendliche dafür sorgt, dass mehr von ihnen das Rauchen beginnen.

VIDEOS


0 Kommentare und 1 Trackback/Pingback

Einen Kommentar schreiben (max. 500 Zeichen!)

*