Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 23/2018

INTRO In den USA hat die Stadt San Francisco dafür gestimmt, Aromen in Liquids für E-Dampfprodukte zu verbieten. Anscheinend haben Erwachsene kein Recht auf süsse oder fruchtige Geschmäcker. Dies ist auch kontraproduktiv in Bezug auf Tobacco Harm Reduction, denn nun haben die Raucher dort, neben der Anti-Dampf-Berichterstattung, einen wichtigen Grund, weniger auf die E-Dampfe umzusteigen. […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 22/2018

INTRO Diese Woche steht ganz im Zeichen des WHO Welt-Anti-Raucher-Tages. In den deutschen Medien mutet er eher wie ein Welt-Anti-Dampfer-Tag an. Hier läuft etwas bei den hiesigen Gesundheitsorganisationen gewaltig schief. Anstatt das riesige Potenzial der E-Dampfe zur Minimierung tabakkonsumbedingter Schäden zu nutzen und hervorzuheben, wird diese sichere Alternative verteufelt. Dadurch werden tausende Raucher vom Umstieg […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 17/2018

INTRO Große Aufregung in Irland. Der dortige ehemalige Gesundheitsminister macht einen Vorstoss in Richtung Rauchverbot im Aussenbereich von Restaurants. Dieses mögliche Verbot hat nichts mehr mit dem vorgeschobenen Argument des Schutzes der Angestellten zu tun. Das ist reine Willkür und Boshaftigkeit. Es gibt keinerlei wissenschaftliche Belege, die solch ein Verbot untermauern würde. In den USA […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 10/2018

INTRO In dieser Woche findet vom 07.03.-09.03.2018 die Welt-Tabakkontroll-Konferenz in Kapstadt statt. Die bisherigen Berichte lassen Übles ahnen. Die Tabakkontrolle ist ausser Rand und Band. Tabakschadensminimierungstrategie mittels Alternativen wie E-Dampfprodukten und Heat-Not-Burn ist dort kein Thema, eher in soweit, dass überlegt wird, wie man diese Produkte bekämpft. Es zeigt einfach deutlich: bei der internationalen Tabakkontrolle […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 49/2017

INTRO Die Uni California hat mal wieder den Abschuss gebracht: in einer Veröffentlichung werden die Dampfbefürworter bei Twitter als Bots bezeichnet, welche quasi nur Spam verbreiten. Das erinnert doch stark an Pötschke-Langer, die den Dampfern in Deutschland unterstellt hat, sie wären Bezahlkommandos der Tabakindustrie… Die nächste Ausgabe “Internationale Dampfer-Welt(en)” wird nächstes Jahr erscheinen. Zu guter […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 46/2017

INTRO Eine Studie aus Louisville belegt, dass die E-Zigarette das beliebteste und erfolgreichste Produkt für einen Rauchstopp ist. In Italien steht Geld über freier Marktwirtschaft: der Onlinehandel von E-Zigaretten soll unterbunden und der Ladenverkauf nur noch in staatlich lizensierten Geschäften (u.a. “Tabacchi”-Läden) erlaubt sein. (Anm. d. Red.) BLOGS [DE] Dampfdruck-Presse: “Kann ich mich „dick“ dampfen?” […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 43/2017

INTRO Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer konnte dem interessierten Zuschauer in der Ö3-Talkrunde “MERYNS Sprechzimmer” die Vorteile des Umstiegs vom Rauchen auf das Dampfen näher bringen. (Anm. d. Red.) BLOGS [DE] Dampfdruck-Presse: “Eigentlich isses für‘n Arsch” Thema Nikotinsalze und E-Dampfe. [DE] Dampfdruck-Presse: “Pepes Wischmopp – VDA = Autofahrerlobby?“ [DE] DampfFreiheit: “[GR] Kontrollstudie bestätigt: Formaldehyd in E-Zigaretten […]