Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 04/2018

INTRO Nach Public Health England, Royal College of Physicians und der British Medical Association hat nun auch das US-Institut National Academies of Science, Engineering and Medicine (NASEM) einen großen Report zur E-Dampfe publiziert. Den Analysen von Dampfaktivisten zufolge hat die NASEM verpasst, ein eindeutiges Signal zu senden, dass E-Dampfen harmlos und kein Gateway zum Rauchen […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 03/2018

INTRO Diese Woche wurde eine (Langzeit-) Studie von Fontem Ventures veröffentlicht, die ebenfalls belegt: Dampfen ist sicher und hat keinerlei negative Auswirkungen auf die Gesundheit. (Anm. d. Red.) BLOGS [UK] Bolton Smoker Club: “‘A Smoke-free World’” Gedanken zur “rauchfreien Welt”. Weiterlesen

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 49/2017

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 49/2017 INTRO Die Uni California hat mal wieder den Abschuss gebracht: in einer Veröffentlichung werden die Dampfbefürworter bei Twitter als Bots bezeichnet, welche quasi nur Spam verbreiten. Das erinnert doch stark an Pötschke-Langer, die den Dampfern in Deutschland unterstellt hat, sie wären Bezahlkommandos der Tabakindustrie… Die nächste Ausgabe “Internationale Dampfer-Welt(en)” wird […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 48/2017

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 48/2017 INTRO Am Wochenende erreichte uns die traurige Nachricht, dass das E-Rauchen-Forum (“ERF”) nach 10 überaus erfolgreichen Jahren als Starthilfe und Heimat zahlreicher E-Dampfer seine Pforten schliesst (Details siehe unter Organisationen). Interessant: das BfR bestätigt, dass bei Konsum von Heat-Not-Burn Produkten 80%-99% weniger Schadstoffe entstehen als bei herkömmlichen Tabakzigaretten. (Anm. d. […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 39/2017

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 39/2017 INTRO In Großbritannien macht sich nun auch die britische Gesellschaft für Psychologie für die E-Zigarette/E-Dampfe stark und hat ein entsprechendes Positionspapier herausgebracht. In Deutschland wurde die WHO-Kollaborationsstelle für Tabakkontrolle mit Sitz im DKFZ für weitere 4 Jahre bestätigt. D. h. wir Dampfer müssen weiterhin auf der Hut sein. (Anm. d. […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 37/2017

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 37/2017 INTRO In Zypern wurde beschlossen eine Steuer auf Liquids einzuführen. In Deutschland geht die Wettbewerbszentrale gegen kreative Verkaufsangebote nikotinhaltiger Basen vor. (Anm. d. Red.) BLOGS [US] Carl V. Phillips: “Sunday Science Lesson: Debunking the claim that only 16,000 smokers switched to vaping (England, 2014)” Sonntags Wissenschaftslektion: Entlarvt – die Behauptung […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 32/2017

INTRO Eine GLANTZleistung hat die Ober-Anti-Tabak-Anti-Dampf-“Ikone” gebracht: er hat tatsächlich behauptet, dass Big-Tobacco daran schuld seien das die NRTs nicht funktionieren. Währendessen wirbt die Behörde BZgA für ihr “rauchfrei”-Programm, schließt dabei die E-Zigarette aber komplett aus und verbreitet veraltete Informationen. (Anm. d. Red.) BLOGS [UK] Christopher Snowdon: “That shady link between Big Tobacco and nicotine […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 31/2017

INTRO Bestes Beispiel für das Versagen der Tabakkontrolle mit ihrem “quit or die”-Ansatz ist Australien: dort steigt die Anzahl der Raucher. Ein Grund dürfte das Verbot nikotinhaltiger Liquids sein. In der deutschen Dampferszene gab es einiges an Wirbel in Bezug auf eine Petition um Menthol in Liquids. (Anm. d. Red.) BLOGS [AU] Daily Vaper: “Smoking […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 29/2017

INTRO Thema Nr. 1 in dieser Woche war die überraschende Kehrtwende der FDA in Bezug auf die Regulierung von E-Dampfprodukten in den USA. (Anm. d. Red.) BLOGS [UK] Clive Bates: “Huge FDA announcement on future tobacco and nicotine strategy” Clive Bates erste Reaktion auf die Veröffentlichung der Strategie zur Tabakkontrolle und Nikotin der FDA. [DE] […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 28/2017

INTRO Das Thema dieser Woche ist die Studie der Uni Kalifornien San Diego, die offiziell festgestellt hat, dass mittels E-Dampfen eine wesentlich höhere Chance besteht das Rauchen aufzugeben als durch Nikotinersatzpräparate oder “kaltem Entzug” ohne Hilfsmittel. (Anm. d. Red.) BLOGS [UK] Christopher Snowdon: “200,000 hypothetical children” Christopher Snowdon prangert an, dass seit 2008 jedes Jahr […]