Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 39/2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Zum Abschluss der COP8 in Genf letzte Woche forderte die WHO tatsächlich ein Verbot von E-Dampfprodukten, einem Produkt, welches seit 2005 Millionen Menschen weltweit geholfen hat, dass Rauchen aufzugeben. Es zeigt, dass die WHO FCTC alle wissenschaftlichen Beweise pro E-Dampfe komplett ignoriert. Stattdessen sorgt sie für Verwirrung, indem sie behauptet, die E-Zigarette sei ein […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 38/2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Das große Thema dieser Woche ist die COP8-Konferenz der WHO FCTC in Genf. Dort treffen sich Delegierte der Länder, die den WHO-Rahmenvertrag zur Tabakkontrolle unterzeichnet haben. Auch in diesem Jahr glänzt die WHO durch Intransparenz indem sie am ersten Tag wieder sowohl die Öffentlichkeit als auch die als Beobachter angemeldete Verbraucherorganisation rausschmeisst. Da muss […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 36/2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Das große Thema dieser Woche ist die Ankündigung der FDA in den USA, E-Dampfprodukte nun doch stark regulieren zu wollen und u. a. Aromen für Liquids zu verbieten. Dies ist die Spitze der dortigen medialen Hysterie aufgrund einer angeblichen, nicht existierenden “Epidemie” an dampfenden Jugendlichen. Geschürt wird diese auch von den dortigen ANTZ mit […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 15/2018

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Die beste Nachricht der Woche ist, dass in Kanada die zwei größten Anti-Raucher-Anti-Dampfer Organisationen dicht machen müssen, da die Finanzierung aus Steuergeldern, mehrere Millionen $, gestrichen wurde. Vor dem Europäischen Gerichtshof läuft aktuell eine Klage gegen das Snus-Verkaufsverbot in der EU. Obwohl Snus eindeutig weitaus weniger schädlicher ist als Rauchen, lässt der Generalanwalt des […]