Erste Leitlinie der IG-ED wird veröffentlicht

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Neues aus dem Verein, Standpunkte der IG-ED

Da wir uns als Verbraucherverein verstehen machen wir uns immer wieder Gedanken über verschiedene Dinge, unter anderem natürlich auch in Bezug auf Produktsicherheit. Nach langen Diskussionen innerhalb des Arbeitsbereiches hat die IG-ED jetzt eine Leitlinie entworfen, die die Kennzeichnung und Etikettierung von Liquids betrifft. Wer jetzt denkt, dass das alles ganz einfach war, der irrt. […]

Die IG-ED schreibt die BG-Bau an

Veröffentlicht 6 KommentareVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Aktuelles, Standpunkte der IG-ED

Im November erschien in der BG-Bau ein Artikel zur E-Zigarette. Da dieser, wie leider häufig in der Berichterstattung über die E-Zigarette, unsachlich und teilweise falsch recherchiert war, haben wir die BG-Bau und den Verfasser des Artikels angeschrieben. Hier findet man auf Seite 18 den besagten Artikel http://www.bgbau.de/presse/bgbau_aktuell und im Folgenden unser Anschreiben: Sehr geehrte Damen […]

Die IG-ED schreibt den Landtag NRW an

Veröffentlicht 6 KommentareVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Standpunkte der IG-ED

Die Novellierung des Nichtraucherschutzgesetzes in Nordrhein-Westfalen wird im November zum zweiten Mal gelesen. Aus diesem Grund haben wir die Fraktionschefs des Landtages und die Vorsitzenden des Gesundheitsausschusses angeschrieben. Schließlich geht es darum, das Dampfen in dieses Gesetz mit aufzunehmen. Hier unser Schreiben: Sehr geehrte Damen und Herren, wir, die Interessengemeinschaft E-Dampfen, sind ein seit August […]

Meeting beim Bundesinstitut für Risikobewertung

Veröffentlicht 8 KommentareVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Aktuelles, Standpunkte der IG-ED

Auf Anregung des Verbandes deutscher E-Zigarettenhändler (VdeH) fand am 23.Oktober 2012 ein Meeting beim Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) zum Thema E-Zigarette statt. Begleitet wurden Dac Sprengel (Vorsitz VdeH) und Philip Drögemüller (Pressesprecher VdeH) von Dr. med. Giorgio Romagna (Flavourart). Erfreulicherweise hatte der VdeH der IG-ED angeboten, als Vertreterin der Verbraucherseite teil zu nehmen, sodass Gina […]

Umfrageergebnis: Warum Raucher auf das E-Dampfen umsteigen

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Verbraucher-Interviews und Umfragen

Am 04.10.2012 schickten wir dieses Anschreiben zusammen mit der Auswertung der Umfrage (unten als PDF zum Downloaden)  an den Deutschen Bundestag : Sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Damen und Herren Abgeordneten, die Interessengemeinschaft E-Dampfen (IG-ED), der 1. deutschsprachige Verbraucherverein auf diesem Gebiet, nahm am 29.03.2012 zu den Antworten der Staatssekretärin Frau Ulrike Flach Stellung […]

Spannend wie ein Krimi: Ein Versuch, die E-Zigarette zu diskriminieren und das Aufdecken der Fakten

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Aktuelles

. Bisher war Großbritannien in E-Dampferkreisen als e-zigarettenfreundlich bekannt. Doch jetzt blasen auch dort die Medien zum Angriff auf das deutlich weniger schädliche Genussmittel. . I. So funktioniert die Vernichtung eines unliebsamen Produktes Wie die mediale Hetze genau funktioniert und wessen Interessen dadurch geschützt werden, ist an diesem Beispiel schön zu beobachten: Schritt 1 Eine […]

Niederlande: Gerichtshof in Den Haag entscheidet, dass die E-Zigarette kein Arzneimittel ist

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen

Auch in den Niederlanden kann die Diskussion, ob die E-Zigarette ein Arzneimittel wäre, bis auf Weiteres zu den Akten gelegt werden. Der Gerichtshof in Den Haag entschied nun, dass das E-Dampfen als Genussmittel einzuordnen sei. Quelle Herzlichen Glückwunsch an die niederländischen E-Dampfer!

Anlage zum Offenen Brief an den Bundestag

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Politische und Rechtliche Themen

Unseren Offenen Brief finden Sie hier. Es folgt hier die Anlage zum Offenen Brief, in der wir auf einige der Antworten von Frau Flach eingehen. Aus der Vorbemerkung: Neben der gesundheitlichen Bewertung fehlt auch rechtliche Klarheit. Die IG-ED erwidert: Rechtliche Klarheit ist durch EU-Recht gegeben. Quellen dazu finden Sie hier: https://ig-ed.org/2012/02/bfarm-nicht-zustandig/ Aus der Vorbemerkung: Hervorzuheben […]

Ministerin Taubert spricht im Thüringer Landtag – Die IG-ED äußert sich dazu

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Politische und Rechtliche Themen, Standpunkte der IG-ED

Sehr geehrte Frau Gesundheitsministerin Taubert, wir, die Interessengemeinschaft E-Dampfen, haben uns erlaubt, Ihre im Internet veröffentlichte Rede vom 23.3. diesen Jahres im Wortlaut niederzuschreiben und haben uns so einige Gedanken dazu gemacht: “Wir müssen genau schauen, was macht Die Linke im Bundestag, ne, folgt sie den Interessenlagen des Anwalts Gysi, der die Branche vertritt und […]

OVG Nordrhein-Westfalen erteilt dem Ministerium für Gesundheit einen rechtlichen Hinweis

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen

Danach ist die “Warnung” des Ministeriums vor E-Zigaretten, die mit Pressemitteilung vom 16.12.2011 verbreitet wurde, sowie der Erlass des Ministeriums an die nachgeordneten Behörden rechtswidrig. Das Ministerium hatte vor nikotinhaltigen E-Zigaretten gewarnt, da diese aus Ministeriumssicht als Arzneimittel anzusehen seien und der Handel damit ohne eine Zulassung strafbar sei. Das hat das Oberverwaltungsgericht jetzt beanstandet: […]