Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 17/2019

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

+++ Union will kein Werbeverbot für E-Dampfprodukte +++ Mediziner in Neuseeland unterstützen die E-Dampfe +++ Studie: mehr Nikotin besser als zu wenig +++ Die Diskussion um ein absolutes Tabak-Werbeverbot in Deutschland geht weiter. Die Union hat verlauten lassen, dass sie E-Dampfprodukte aussen vor lassen will. Dies wäre auch vernünftig und logisch, denn E-Dampfprodukte sind keine […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 48/2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Pünktlich vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel bereitet Juul auch den Marktstart ihres E-Dampfproduktes in Deutschland vor. Dies wird von den Medien mit einem Orchester panikmachender Artikel begleitet, in welchen jetzt die ganz große E-Dampfepidemie unter Jugendlichen heraufbeschworen wird. Dabei ist die Juul ein stinknormales Pod-System, wie es viele andere ebenfalls gibt. Es scheint, […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 23/2018

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO In den USA hat die Stadt San Francisco dafür gestimmt, Aromen in Liquids für E-Dampfprodukte zu verbieten. Anscheinend haben Erwachsene kein Recht auf süsse oder fruchtige Geschmäcker. Dies ist auch kontraproduktiv in Bezug auf Tobacco Harm Reduction, denn nun haben die Raucher dort, neben der Anti-Dampf-Berichterstattung, einen wichtigen Grund, weniger auf die E-Dampfe umzusteigen. […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 19/2018

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Diese Woche ist wieder von allem etwas dabei. In Deutschland werden immer mehr die “Public Health”-Organisationen gepusht, wodurch sie mehr Einfluss auf die freiheitliche Selbstbestimmung der Menschen erhalten. Interessant ist in jedem Fall, dass der wissenschaftliche Dienst des Bundestages einer Anhörung gut zugehört hat, denn ein Statement der IG-ED wird als Schlusssatz in einer […]