Erste Gespräche mit der FPÖ: Anfang oder Alibi?

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Tabakrichtlinie

Aktuell schlägt der Entwurf des 2. Abgabenänderungsgesetzes große Wellen in Österreich. In diesem Entwurf des Finanzministeriums will man die E-Zigarette samt Zubehör und aller Flüssigkeiten mit oder ohne Nikotin dem Tabakmonopolgesetz unterstellen. Als Konseqenz aus dem unerwartet starken Widerstand der österreichischen Dampfer und Dampfartikelhändler lud die FPÖ (die diesen Antrag eingebracht hatte) zu einem ersten […]

Gegendarstellung der FPÖ zu unserem offenen Brief vom 13.08.2014

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Tabakrichtlinie

Gegendarstellung der FPÖ zu unserem offenen Brief vom 13.08.2014 Tabaksteuer auf tabaklose E-Zigarette in Österreich https://ig-ed.org/2014/08/tabaksteuer-auf-tabaklose-e-zigarette-in-oesterreich/ Sehr geehrter Herr Kämmerer! Es sind derzeit Falschmeldungen im Hinblick auf den Standpunkt der FPÖ zur E-Zigarette im Umlauf. Die FPÖ hat nie verlangt, auf die E-Zigarette eine Tabaksteuer einzuheben, womit wir uns auseinandergesetzt haben, ist die Frage des […]

Tabaksteuer auf Tabaklose E-Zigarette in Österreich?

Veröffentlicht 4 KommentareVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Tabakrichtlinie

Nach dem Entschließungsantrag der FPÖ vom 24.04.2014 beschäftigt sich das österreichische Parlament mit dem Thema und versucht, die E-Zigaretten dem Tabakmonopol zu unterstellen und eine Tabaksteuer zu erheben. Die IG-ED schreibt einen offenen Brief an Finanzminister Dr. Michael Spindelegger und den zuständigen Leiter der Abteilung für Umweltabgaben und Verbrauchsteuern Dr. Roland Grabner: Sehr geehrte Herren, die IG-ED […]

Eine Antwort von Herrn Groote

Veröffentlicht 3 KommentareVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Standpunkte der IG-ED, Tabakrichtlinie

Wir hatten eigentlich nicht mehr mit einer Antwort gerechnet, aber vor einigen Tagen erhielten wir dann doch folgende Mail von Herrn Groote. Unsere Mail komplette Antwort von Herrn Groote Mein erster Gedanke war, Respekt er hat den Mut zu antworten, doch dann habe ich sein Schreiben gelesen. Deshalb nun unsere öffentliche Stellungnahme: Orginalzitat:  Sie schreiben […]

Die TPD2 – ein Flickwerk ohnegleichen

Veröffentlicht 10 KommentareVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Standpunkte der IG-ED, Tabakrichtlinie

Nachdem nun am 26.2.2014 die Revision der Tabakprodukterichtlinie in zweifelhafter Entstehungsweise durchs europäische Parlament gewinkt wurde, sind wir uns zumindest in einer Sache sicher: nämlich, dass wir verunsichert sind. Unklare Formulierungen zu der in die Tabakprodukterichtline neu aufgenommenen tabaklosen E-Zigarette sorgen unserer Meinung nach für mehr Rechtsunsicherheit als je zuvor. Derzeit warten wir auf Rückmeldungen […]

Eine Million Stimmen gegen den EU-Regulierungswahn

Veröffentlicht 5 KommentareVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Aktuelles, Tabakrichtlinie

EU-weite Bürgerinitiative für eine angemessene Regulierung der E-Zigarette Schnullerkettenverordnung, Sonnenschein-Richtlinie, Ölkännchen-Verbot und Feinstaub-Richtlinie. Nur wenige Beispiele für die Reglementierungswut der EU. Mögen einige wenige Elaborate der EU noch auf Verständnis stoßen oder zum Schmunzeln anregen, sorgen doch mindestens ebenso viele für Kopfschütteln, oder im Fall der E-Zigarette für ausgesprochene Entrüstung bei den Betroffenen. “Die tabaklose […]

Gemeinsames europäisches Statement

Veröffentlicht 9 KommentareVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Standpunkte der IG-ED, Tabakrichtlinie

Die Europäische Kommission und der Rat der EU versuchen, dem Parlament die Zustimmung zu einer Tabakrichtlinie (TRL) abzuringen, die alle wirksamen Modelle elektronischer Zigaretten vom Markt verbannen würde. Der Richtlinien-Entwurf ist [in seiner gegenwärtigen Form] absurd, denn er wird Tausende zurück zur Tabakzigarette treiben und damit indirekt auch einen vorzeitigen Tod von mindestens der Hälfte […]

Die E-Zigarette gehört nicht in die Tabakproduktrichtlinie!

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Standpunkte der IG-ED, Tabakrichtlinie

Die IG-ED sieht sich veranlasst, ein weiteres Mal die Mitglieder des Europäischen Parlaments mittels eines offenen Briefes anzuschreiben. Zentrale Forderung ist die völlige Entfernung der E-Zigarette aus der Tabakproduktrichtlinie nach dem Trilog-Ergebnis, das jede Spur von gesundem Menschenverstand vermissen lässt. Sehr geehrte Damen und Herren, wie Sie wissen, ist die IG-ED e. V. der erste […]

Die Ideologie der Tabakkontrolle in einer europäischen Produkterichtlinie

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Tabakrichtlinie

Da sitzen sie, die Gesundheitsexperten: stolz, weil die Erfüllung, öffentliche Gesundheit zu schützen, fast schon einen Heiligenschein verleiht, und sie verkünden: „Wir dürfen bei den E-Zigaretten nicht den gleichen Fehler machen wie bei den Tabakzigaretten.“ Aha! Deshalb wird diese revolutionäre Alternative für einen weniger schädlichen Nikotinkonsum öffentlich von diesen Gesundheitsexperten und den selbsternannten Gesundheitsberufenen so […]

Arbeitspapiere Trilog zur Tabakprodukterichtlinie

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Aktionen Archiv, Aktuelles, Politische und Rechtliche Themen, Tabakrichtlinie

Diese Mail ging heute an alle Abgeordneten des Europäischen Parlaments: Nach dem 3. Trilogmeeting vom 06.12.2013 wurden der IG-ED – Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V. (erste deutschsprachige Verbrauchervereinigung von E-Dampfern) – nicht öffentliche Arbeitspapiere des Meetings zugespielt. Da über die Verhandlungen sehr wenig durchdringt und wir nicht wissen, in wie weit Sie als politisch Mitwirkender darüber informiert […]