Aktionen ArchivAktuelles

WANTED: Die IG-ED bittet um aktive Mithilfe

Ihr wollt aktiv werden? Hier ist die Gelegenheit!

In den Foren zur E-Zigarette wurde nach Aktionsaufrufen und Anleitungen zu konkreten Schritten gefragt, mit denen man helfen kann. Dies ist DIE Möglichkeit, aktiv zu werden und etwas für das Dampfen zu unternehmen:

Das DKFZ hat eine Aktion begonnen und sucht bei Organisationen aus Wissenschaft und dem Gesundheitswesen nach weitreichender Unterstützung im Vorgehen gegen die E-Zigarette.

Dagegen müssen wir gemeinsam vorgehen!
Hier ist proaktives Handeln aller Dampfer gefragt.

Geplant ist, diesen Aufruf schnellstmöglich mit dem übersetzten Dokument „Dampfen für Entscheidungsträger“, von Clive Bates, aktiv zu kontern und zu entkräften.

Es ist dringend notwendig, alle Entscheidungsträger zu kontaktieren und über die Fakten zum Dampfen aufzuklären - möglichst, bevor das DKFZ seine Ansichten auch dort verbreitet hat.
Adressaten könnten sein: Betriebsräte, Personalchefs, Gaststättenverbände, Veranstalter von öffentlichen Events, Politiker, Universitäten und sonstige wissenschaftliche Institutionen, alle pneumologischen Institute an den Universitäten, alle Nichtrauchervereinigungen und viele weitere.
Um diese im Namen der IG-ED anschreiben zu können, benötigen wir Mailadressen und Ansprechpartner.

Daher unser Aufruf an die Dampfer-Community:

Wenn Ihr hierzu Mailadressen und Ansprechpartner habt, bitten wir euch, diese an info@ig-ed.org mit dem Betreff “Clive Bates” zu schicken oder in diesem Formular einzutragen.
Bitte teilt diese Aktion auf allen Kanälen, sowohl On- als auch Offline.
Vielen Dank.

Eure Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V.

7 Gedanken zu „WANTED: Die IG-ED bittet um aktive Mithilfe

  1. Liebe IG-ED,

    ich bin immer wieder überrascht, mit welchem Eifer Ihr an Eure Arbeit herangeht. Ihr leistet eine sehr gute Arbeit an der e-Zigarette.

    Leider sieht man oft, wie wenig die Dampfer aktiv werden. Ständig sieht man Aufrufe und Initiativen.

    Bereits nach wenigen Tagen liest man “Leider haben wir bisher noch keine Unterschriften erhalten.”

    Macht bitte weiter so, denn das was Ihr macht, ist sehr viel Wert für uns.

    Viele Grüße

    Michael

  2. Ich fordere Politiker und Verantwortliche auf, die Hinweise im “Alternativen Drogensuchtbericht 2014” aufzugreifen und umzusetzen. Auch wir Dampfer sind an wahrheitsgemäßer Forschung interessiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.