Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 47/2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO In dieser Woche hat die JUUL ihre Markteinführung in der Schweiz. Dementsprechend ist die Resonanz in den Schweizer Medien groß. Die Berichte in den Medien gehen über die, leider schon alltägliche, Panikmache bis zu sachlichen Interviews mit Schweiz-Chef von Juul. Auch Phil Scheck, bekannt u.a. als Philgood vom Liquidhimmel, wird dazu befragt. Auf der […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 46/2018

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Die Krankenkasse DAK hat in dieser Woche eine Studie der IFT-Nord zum Thema Einfluss von Werbung für E-Dampfprodukte auf Jugendliche medienwirksam verteilt. Da die Studie im Jahre 2016 begonnen hat, ist den Verantwortlichen wohl entgangen, dass nach dem aktuellen Tabakerzeugnisgesetz (TabakerzG) Werbung für E-Dampfprodukte verboten ist.  Davor gab es im TV Werbung für die […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 15/2018

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Die beste Nachricht der Woche ist, dass in Kanada die zwei größten Anti-Raucher-Anti-Dampfer Organisationen dicht machen müssen, da die Finanzierung aus Steuergeldern, mehrere Millionen $, gestrichen wurde. Vor dem Europäischen Gerichtshof läuft aktuell eine Klage gegen das Snus-Verkaufsverbot in der EU. Obwohl Snus eindeutig weitaus weniger schädlicher ist als Rauchen, lässt der Generalanwalt des […]

Internationale Dampfer-Welt(en) – Ausgabe 14/2018

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Internationale Dampfer-Welt(en)

INTRO Das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verbreiten Falschinformationen zur E-Dampfe! Sie übernehmen unreflektiert Aussagen einer Studie des IFT-Nord ohne diese bis zum Ende durchgelesen zu haben. Dadurch wird versucht den nicht existierenden Gateway (vom Dampfen zum Rauchen) bei Jugendlichen zu manifestieren. Somit machen sich diese zentralen Organisationen zum […]