Wie schädlich sind E-Zigaretten?

Mit der oben gestellten Frage setzt sich Prof. Dr. Bernhard-Michael Mayer, Toxikologe an der Uni Graz, in seiner neuesten Veröffentlichung auseinander.

Dabei erklärt Prof. Dr. Mayer, wie die Einschätzung von Public Health England, E-Zigaretten seien 95% weniger schädlich als Tabakzigaretten, zustande kommt.

Sein Fazit: “Letztendlich sollte man klarstellen, dass Menschen an den Folgen des Rauchens sterben können, an den Folgen des Dampfens aber nicht.”

Dieses Dokument kann hier heruntergeladen werden: 2017_Prof_Dr_Mayer_Wie_schaedlich_sind_E-Zigaretten.pdf


2 Kommentare

  1. 1. Iris Mirjam Beger

    Kommentar vom 15. September 2017 um 20:09

    Da ich COPD habe bin ich mir nicht sicher eie schädlich eine E Zigarette ist.
    Ich habe das Model aspire und der Dampf ist meistens angenehm.
    Aber manchmal ‘ überhitz’ die E Zigarette und der Dampf wird heiss und unangenehm beim Lungenzug!
    Kann mir da jemand helfen? Liegt es vielleicht am Model!
    Danke im Voraus

  2. 2. CLi

    Kommentar vom 15. September 2017 um 20:39

    Hallo Iris,
    schau dich mal in Dampferforen um. Dort haben viele COPD Erkrankte ihre Erfahrungen geschildert. Durch den Rauchstopp mit Hilfe der E-Dampfe wurde die COPD bei vielen sogar besser.
    Bezgl. deiner Hardware, entweder im Forum nachfragen oder einen guten E-Dampferladen aufsuchen.
    Viel Erfolg.

Einen Kommentar schreiben (max. 500 Zeichen!)

*