Der Wochenrückblick der AG Shop-Watching (KW44)

Wir haben uns dazu entschlossen, nicht mehr über jedes Anschreiben der Arbeitsgruppe Shop-Watching separat zu informieren, sondern diese wochenweise zusammen zu fassen. Dies birgt mehrere Vorteile:

– Der interessierte Leser wird nicht mit mehreren kleinen Artikeln überladen.

– Die jeweiligen Händler haben die Möglichkeit, noch vor der Bekanntgabe des Schreibens zu reagieren.

– Wir können uns die interne Arbeit besser einteilen und werden somit effizienter.

Diese Woche haben wir folgende Händler kontaktiert:

  1. Mynatura.de hatte im Werbetext etwas von „Entwöhnung“ stehen. Der Artikel wurde komplett aus dem Programm genommen.
  2.  

  3. Zazo.de hat sehr gründlich recherchiert und fundiert geantwortet. Man hat uns glaubhaft versichert, dass die angesprochenen Punkte zeitnahe umgesetzt werden. Die Kennzeichnung der Liquids mit einem Produktionsdatum wurde bei den neuen Chargen bereits eingeführt.
  4.  

  5. Bei isnoke.com warten wir noch auf eine Antwort.
  6.  

  7. Real.de haben wir ebenfalls angeschrieben. Eine Antwort steht noch aus.
  8.  

  9. Auch HAC24 hat vorbildlich schnell reagiert und eine fehlerhafte Aussage bzgl. nicht existenter gesetzlicher Regelungen des Verkaufes von nikotinhaltigen Depots auf ihrer HP korrigiert.
  10.  

  11. Actor´s Shop hat zwar geantwortet, aber wir sind noch zu keinem Konsens gekommen. Nächste Woche gibt es natürlich (auch zu diesem Thema) ein Update.
  12.  

  13. Zu guter Letzt sei ZigoN erwähnt, die ebenfalls in Rekordgeschwindigkeit geantwortet und unglücklich gewählte Werbeaussagen modifiziert haben. Von Herstellerseite war man informiert worden, dass für Glycerin eine gesetzliche Höchstgrenze empfohlen sei.

Eine sehr abwechslungsreiche Woche: 7 Tage, 7 Händler. Bei zweien warten wir noch auf Antwort, 4 haben positiv reagiert und mit Actor´s Shop streben wir auch noch eine Einigung an.


Einen Kommentar schreiben (max. 500 Zeichen!)

*