TabakerzG – FAQ

Hat der Verbraucher ab dem 20.5.2016 mit Einschränkungen zu rechnen?

Die häufigsten Fragen (die im Netz kursieren)  beantworten wir euch hier:

 

Frage 1:    Kann ich ab dem 20.5.2016 keine Basen in mehr als 10 ml Fläschchen und mit mehr als 2,0 % Nikotin kaufen?

Antwort: Doch das ist noch immer möglich, solange es die Händler anbieten, allerdings nur noch bis spätestens zum 19.5.2017, sofern sie bis November 2016 hergestellt wurden.

 

Frage 2:    Kann ich ab dem 20.5.2016 noch Geräte kaufen, die noch nicht durch die Richtlinien der TPD 2 kontrolliert wurden?

Antwort: Auch Geräte, die noch nicht durch die Richtlinien der TPD 2 kontrolliert wurden, dürfen bis November 2016 produziert und bis zum  19.05.2017 im Handel verkauft werden.

 

Frage 3:     Kann ich ab dem 20.5.2016 noch mehr als 10 ml Fläschchen Liquid kaufen?

Antwort: Ja auch hier dürfen noch Gebinde mit mehr als 10 ml Inhalt bis November 2016 produziert und bis zum 19.5.2017 verkauft werden.

 

Frage 4:    Darf ich ab dem 20.05.2016 noch ein Review über mein Gerät im Internet  veröffentlichen?

Antwort: Ja das ist auch weiterhin möglich, solange das Gerät von Dir käuflich erworben wurde.

 

Frage 5:     Sind nikotinfreie Liquids auch von der TPD 2 betroffen?

Antwort: Nein, nikotinfreie Basen und Liquids sind aktuell noch nicht betroffen.

 

Es werden im Laufe der Zeit sicher noch mehr Fragen auftauchen, die wir hier gerne weiter beantworten werden.

Unsere Hinweise sind allgemeiner Art und stellen keine Rechtsberatung dar. Alle Auskünfte sind unverbindlich. Individuelle rechtliche Fragen können nicht beantwortet werden, da dies einen Verstoß gegen das Rechtsberatungsgesetz bedeuten würde.

 

Veröffentlichung des Tabakerzeugnisgesetzes im Bundesgesetzblatt.