Artikel für die Kategorie ‘Projekte’

Peinliche Posse Petition

Was bisher geschah: „Plötzlich schwanger“ Der nächste Akt: Öffentliche Anhörung vor dem Petitionsausschuss. Noch während die Petition lief, bekamen wir Kontakt zu Herrn Loos. Er war – genau wie Udo Laschet und Norbert Zillatron – bereit, sich von der IG-ED vertreten zu lassen. Jetzt bekam er ein Schreiben, in dem wohl steht, dass er für […]


Was bedeutet das heutige BGH-Urteil für uns Verbraucher

08.Februar 2016  Vorab ein bisschen Geschichte Am 24.06.2013 veröffentlichte der Spiegel den folgenden Artikel: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/urteil-in-frankfurt-gericht-stuft-e-zigarette-als-tabakprodukt-ein-a-907590.html In der Folge wurde in den einschlägigen Foren viel darüber diskutiert, ob es nicht besser wäre, synthetisches Nikotin in unseren Liquids einzusetzen. Es gab jedoch viele Gegenargumente – unter anderem spielte der sehr hohe Preis für dieses Produkt eine Rolle. […]


Plötzlich-Schwanger

Geschichte und Werdegang einer „schwangeren“ Petition September 2015 in 2 politisch motivierten Dampfergruppen In der Dampfergruppe e-Wolke (federführend hier: Udo Laschet) sowie bei der Interessengemeinschaft E-Dampfen e.V. (IG-ED – federführend hier: Norbert „Zillatron“ Schmidt) wird an den Texten von 2 Petitionen zur Einreichung beim Petitionsausschuss des deutschen Bundestages gearbeitet. Während Udo Laschet seine Petition  erst in […]


POLITIKER UNTER DAMPF

Die Mailaktion »Dampfer schreiben Politikern« ist für die Abstimmung im Deutschen Bundestag zur nationalen Umsetzung der TPD2 konzipiert, die im Herbst stattfinden sollte, nun jedoch auf Anfang nächsten Jahres verschoben ist. Viele Dampfer haben bereits daran teilgenommen und uns schon öfter positive Rückmeldungen über die einfache und schnelle Durchführung der Versendung gegeben. Am vergangenen Freitag, […]


Stellungnahme IG-ED an den Bundesrat zum Jugendschutzgesetz

Sehr geehrte Damen und Herren, Die Interessengemeinschaft e-Dampfen e.V. (IG-ED) ist der unabhängige Konsumentenverein deutschsprachiger E-Dampfer. Die Tätigkeit der IG-ED e. V. wird ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden sowie Eigenleistungen der Mitglieder getragen. Sie werden sich am 30.11.2015 bzw. am 2.12.2015 mit dem Entwurf eines Gesetzes zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des […]


IG-ED auf der Dampfermesse 2015

An unserem Messestand liegen dieses Jahr für euch bereit: 5000 E-Zigaretten-retten-Leben-Aufkleber 2500 E-Zigaretten-retten-Leben-Visitenkarten und 2000 IG-ED-Flyer Ist das alles? Nein! Wir haben passend zur Messe unser Aufnahmesystem für Mitglieder nochmals überarbeitet und NOCH einfacher gestaltet. Ab dem 03.10.2015 ist es möglich, über ein Webformular via Tablet oder Browser Mitglied zu werden. Das lästige Drucken, Unterschreiben […]


Petition an den deutschen Bundestag

Noch eine nutzlose Onlinepetition? Nein! Im Gegensatz zu den üblichen Onlinepetitionen wird eine Petition beim Bundestag ganz offiziell unter der Regie der Regierung veranstaltet. Das bedeutet zum Einen, dass man sich hier mit mehr Angaben registrieren muss. Das hat den Sinn, dass diese Unterstützungen viel glaubhafter sind, weil sie auch überprüft werden können. Also, bitte […]


Gewinner – Wettbewerb „IG-ED zieht an…!“

Die Abstimmung ist gelaufen und die Gewinner des Wettbewerbs „IG-ED zieht an…!“ wurden von der Dampf-Community ausgewählt. Wir gratulieren den Erstellern der Motive herzlich! Platz 1   Platz 2   Platz 3   Platz 4   Platz 5   Als nächstes werden wir von der IG-ED e.V. mit den Gewinnern Kontakt aufnehmen und ihre Preise […]