Artikel für die Kategorie ‘Presseblog’

Niveauloser Kreuzzug gegen die E-Zigaretten geht weiter!

Eigentlich hatten wir gehofft, dass sich die Argumente zur E-Zigarette, zumindest unter Experten, die immer wieder beratend zur E-Zigaretten befragt werden, inhaltlich etwas verbessern. Im Artikel der Bild „Die Wahrheit über E-Zigaretten“ vom 12.07.2013 werden ja auch die aktuellen Beratungen zur Regulierung der E-Zigarette im Gesundheitsfachausschuss der EU (ENVI) erwähnt. Zu diesen Beratungen wurde die […]


UnterzeichnerInnen für wissenschaftliche Integrität gesucht

Die Brüsseler Erklärung findet die volle Zustimmung der IG-ED Zitat: „Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität Auf dem weltweiten Kreuzzug gegen Alkohol, Tabak und »ungesunde« Nahrungsmittel berufen sich Gesundheitspolitiker gerne auf vermeintliche Forschungsergebnisse, die nicht einmal den minimalsten wissenschaftlichen Standards gerecht werden. Die nachfolgende Erklärung soll eben diese Standards in Erinnerung rufen.“ Bitte unterzeichnen Sie mit, […]


Verwaltungsgericht Köln entscheidet: E-Zigarette ist kein Arzneimittel

03.04.2012: Das VG Köln hat entschieden, dass die sogenannte „E-Zigarette“ auch dann kein zulassungsbedürftiges Arzneimittel ist, wenn die enthaltenen Liquid-Depots Nikotin enthalten. Quelle     Nachtrag vom 29.08.2012 Diese Quelle ist leider nicht mehr kostenfrei abrufbar, daher benutzen Sie bitte den unten angegebenen Link. Danke!)     Nachtrag vom 21.04.2012 Das komplette Urteil kann nun […]


Sue recherchiert die wahre Geschichte der Kampagne gegen das E-Dampfen

In unserem neuen Textbaustein in der Faktensammlung: Wahre Geschichte der Antipropaganda finden Sie einen Abriss des Verlaufes und der Hintergründe des Feldzuges gegen das E-Dampfen – mit Links auf alle Quellen! Bitte machen Sie sich selbst ein Bild; Sie werden staunen!


Interviews mit E-Dampfern

Was E-Dampfer antworten, wenn man sie genauer zu ihrem Hobby befragt, können Sie hier lesen.


Ministerin Taubert spricht im Thüringer Landtag – Die IG-ED äußert sich dazu

Sehr geehrte Frau Gesundheitsministerin Taubert, wir, die Interessengemeinschaft E-Dampfen, haben uns erlaubt, Ihre im Internet veröffentlichte Rede vom 23.3. diesen Jahres im Wortlaut niederzuschreiben und haben uns so einige Gedanken dazu gemacht: „Wir müssen genau schauen, was macht Die Linke im Bundestag, ne, folgt sie den Interessenlagen des Anwalts Gysi, der die Branche vertritt und […]


OVG Nordrhein-Westfalen erteilt dem Ministerium für Gesundheit einen rechtlichen Hinweis

Danach ist die „Warnung“ des Ministeriums vor E-Zigaretten, die mit Pressemitteilung vom 16.12.2011 verbreitet wurde, sowie der Erlass des Ministeriums an die nachgeordneten Behörden rechtswidrig. Das Ministerium hatte vor nikotinhaltigen E-Zigaretten gewarnt, da diese aus Ministeriumssicht als Arzneimittel anzusehen seien und der Handel damit ohne eine Zulassung strafbar sei.


Wie die SPD Niedersachsen die Temperatur der Volksstimmung misst

Gestern stellte sich Herr Uwe Schwarz, MdL und Mitglied der SPD Niedersachsen, auf Facebook mit seiner Position zum E-Dampfen für eine Diskussion und Fragerunde zur Verfügung. Sie konnten nicht dabei sein? Kein Problem, hier können Sie nachlesen. Vielleicht stellen Sie sich nach der Lektüre ähnlich wie wir folgende Frage: War dieser Termin – so lobenswert […]