Artikel für die Kategorie ‘Presse-News’

Spannend wie ein Krimi: Ein Versuch, die E-Zigarette zu diskriminieren und das Aufdecken der Fakten

. Bisher war Großbritannien in E-Dampferkreisen als e-zigarettenfreundlich bekannt. Doch jetzt blasen auch dort die Medien zum Angriff auf das deutlich weniger schädliche Genussmittel. . I. So funktioniert die Vernichtung eines unliebsamen Produktes Wie die mediale Hetze genau funktioniert und wessen Interessen dadurch geschützt werden, ist an diesem Beispiel schön zu beobachten: Schritt 1 Eine […]


Ärztezeitung berichtet positiv über das E-Dampfen

Eine Forschergruppe um Dr. Konstantinos Farsalinos vom Onassis Cardiac Surgery Center in Kallithea hat auf dem diesjährigen Kongress der europäischen Kardiologen seine Studie über die Wirkung der E-Zigarette vorgestellt, berichtet die Ärztezeitung in ihrem Artikel: „E-Zigarette geht nicht aufs Herz“. Demnach sind die Wirkungen des E-Dampfens wesentlich weniger gesundheitsschädlich als das Rauchen von Tabakzigaretten. Die […]


Geballte Falschmeldung im Senioren-Ratgeber der Apotheken-Umschau

Absicht oder konzentrierte Inkompetenz? Die Meldung im Senioren-Ratgeber, Ausgabe Juli 2012, bringt in der Inhaltsübersicht der Online-Ausgabe auf nur vier kurzen Zeilen drei eklatante faktische Falschmeldungen und zusätzlich noch tendenziöse Desinformation. Das muss erst einmal jemand nachmachen! Quelle Falschmeldung 1: „E-Zigaretten sind Gift für die Lunge“ Da die Inhaltsstoffe der Liquids und ihre Wirkung mittlerweile […]


Niederlande: Gerichtshof in Den Haag entscheidet, dass die E-Zigarette kein Arzneimittel ist

Auch in den Niederlanden kann die Diskussion, ob die E-Zigarette ein Arzneimittel wäre, bis auf Weiteres zu den Akten gelegt werden. Der Gerichtshof in Den Haag entschied nun, dass das E-Dampfen als Genussmittel einzuordnen sei. Quelle Herzlichen Glückwunsch an die niederländischen E-Dampfer!


Auch das Hessische Sozialministerium verwechselt zwei unterschiedliche Prinzipien der E-Zigarette

Die E-Dampfer in Hessen können es lässig sehen: Die Äußerungen von Sozialminister Grüttner vom 30.05.2012 bezüglich der Zuordnung des Konsums von E-Zigaretten unter das Nichtraucherschutzgesetz: Zitat „’Beim Konsum einer E-Zigarette müssen wir beim jetzigen Kenntnisstand davon ausgehen, dass auch eine Gesundheitsgefahren für Dritte nicht auszuschließen ist’, erklärte der Sozialminister. ‚Aus Gründen des vorsorgenden Gesundheitsschutzes haben […]


Die IG-ED erklärt Frau Steffens die aktuelle Situation

Heute bekam Frau Steffens folgende E-Mail von uns: Sehr geehrte Frau Steffens, sehr geehrter Bundesvorstand der Grünen, am 23.04.12 erging von Seiten des OVG NRW der Beschluss, dass Liquids für E-Dampfgeräte nicht als Arzneimittel einzustufen sind und es somit dem Land Nordrhein-Westfalen untersagt ist, vor dem Inverkehrbringen und dem Handeln von Liquids zu warnen. Dies […]


Oberverwaltungsgericht untersagt Gesundheitsministerin Warnungen vor E-Zigaretten

Der 13. Senat des Oberverwaltungsgerichts hat heute dem Land Nordrhein-Westfalen durch eine einstweilige Anordnung Warnungen vor E-Zigaretten untersagt. Der Beschluss des Oberverwaltungsgerichts ist unanfechtbar. Lesen Sie mehr unter: http://www.ovg.nrw.de/presse/pressemitteilungen/17_120423 Nachtrag vom 27.04.2012 Der komplette Beschluss im Wortlaut ist nun online unter: justiz.nrw.de Nachtrag vom 06.08.2012 Der gesamte Ablauf in Kurzform und sehr verständlich erklärt:examensrelevant.de


EU-Parlament: IG-ED nimmt Stellung zu Dalli-Antwort

Diese E-Mail wurde heute verschickt: Sehr geehrter Herr Dalli, bezugnehmend auf die Parlamentarische Anfrage Nr. E-001705/2012 vom 22.12.2011 nehmen wir, die Interessengemeinschaft E-Dampfen – kurz IG-ED – wie folgt Stellung: Zitat: Derzeit liegen nur begrenzte Informationen über die Wirkung und die Nebenwirkungen von E-Zigaretten vor. Es gibt eine Vielzahl von Untersuchungen und Aussagen von Experten, […]