Artikel für die Kategorie ‘Presse’

Bundestagspetition der E-Dampfer überschreitet Ziel bei weitem

Berlin (ots) – Mit ihrer jüngsten offiziellen Petition Nr. 61453 haben die deutschen E-Dampfer und ihre internationalen Unterstützer ein Zeichen gesetzt. Als eine von ganz wenigen Petitionen überhaupt hat diese öffentliche Bundestagspetition das notwendige Ziel von 50.000 Stimmen geknackt und darüber hinaus mit 56.425 Unterschriften (amtliches Endergebnis) weit überschritten. „Mit diesem Ergebnis wurde eindeutig klargestellt, […]


Ideologie statt Jugendschutz?

München (ots) – „Die Bundesregierung hat am 4. November den von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig vorgelegten Gesetzentwurf zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des Konsums von elektronischen Zigaretten und elektronischen Shishas beschlossen.“ So verkündet das Ministerium seine grandiose Fehleinschätzung der Realität stolz auf seiner Website. Die teils nikotinhaltigen, teils aber auch komplett nikotinfreien […]


Fragen an frontal21

Sehr geehrte Damen und Herren, die IG-ED e. V. ist der erste Konsumentenverein deutschsprachiger E-Dampfer (wie sich die Nutzer der E-Zigarette selbst nennen). Wir arbeiten unentgeltlich und unabhängig von Herstellern und Händlern mit dem Ziel, über die tabaklose “E-Zigarette” aufzuklären und die vielfach kursierenden Missverständnisse und Fehlinformationen richtigzustellen. Wir möchten betonen, dass wir keinerlei kommerzielle […]


Bundeselternrat ändert seine Pressemitteilung über E-Zigaretten!

Am 29.01.2015 hat der Bundeselternrat über das Onlineportal bildungsklick.de eine Pressemitteilung mit folgender Aussage veröffentlicht. „Laut dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) sind E-Shishas und E-Zigaretten eindeutig krebserregend.“ Die IG-ED hat daraufhin den Bundeselternrat angeschrieben, und ihn aufgefordert diese falsche Aussage zu korrigieren. Am 11.2.2015 hat der Bundeselternrat seine Behauptung relativiert und schreibt nun „nur noch“: „Laut dem Deutschen […]


Strafzoll auf dem Weg zum gesünderen Leben – Steuern auf E-Zigaretten?

Frankfurt (ots) – Geht es nach dem Willen der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU), sollen E-Zigaretten bald besteuert werden. Mortler wörtlich: „Ich halte eine Steuer auf E-Zigaretten mit nikotinhaltigen Flüssigkeiten steuersystematisch für zwingend geboten.“ Mortler erklärt allerdings nicht, aus welchen steuersystematischen Gründen E-Zigaretten besteuert werden sollen. Ihr reicht die lapidare Einschätzung, dass man keine genauen Kenntnisse […]


Anschreiben Bundeselternrat bezüglich ihrer PM im bildungsklick.de

per Mail an den Bundeselternrat cc: bildungsklick, DKFZ Sehr geehrte Damen und Herren, die IG-ED e. V. ist der erste Konsumentenverein deutschsprachiger E-Dampfer (wie sich die Nutzer der E-Zigarette selbst nennen). Wir arbeiten unentgeltlich und unabhängig von Herstellern und Händlern mit dem Ziel, über die tabaklose “E-Zigarette” aufzuklären und die vielfach kursierenden Missverständnisse und Fehlinformationen […]


E-Zigaretten: Aus für den Fachhandel in Österreich

Monopolisten setzen sich durch – Konsumenten verärgert Es weihnachtet in Österreich. An vielen Plätzen findet man Christkindlmärkte mit zahlreichen Punschstandeln. Gehört zu einem vorweihnachtlichen Familienausflug natürlich dazu, um sich aufzuwärmen. Im Parlament bekamen die Trafikanten in Österreich bereits am 11. Dezember ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: um ihre schlechte Wirtschaftslage aufzubessern, monopolisiert der Finanzminister den Verkauf von […]


Streit um E-Zigarette

Handel und Tabakkontrolleure verärgern Verbraucher      veröffentlicht am:  19.05.2014 http://www.presseportal.de/pm/104064/2740659/streit-um-e-zigarette-handel-und-tabakkontrolleure-veraergern-verbraucher Im Februar diesen Jahres wurden in der neuen Tabakprodukterichtlinie auch die tabaklosen E-Zigaretten EU-weit reguliert. Viele Verbraucher sind mit den einzelnen Bestimmungen in der Regulierung nicht einverstanden, bedeutet sie doch, daß ein bereits bestehender Markt ohne erkennbare Erfordernis stark beschnitten wird. Besonders ärgerlich ist der Umstand, dass offensichtlich ein […]