UnterzeichnerInnen für wissenschaftliche Integrität gesucht

Die Brüsseler Erklärung findet die volle Zustimmung der IG-ED

Zitat:
„Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität
Auf dem weltweiten Kreuzzug gegen Alkohol, Tabak und »ungesunde« Nahrungsmittel berufen sich Gesundheitspolitiker gerne auf vermeintliche Forschungsergebnisse, die nicht einmal den minimalsten wissenschaftlichen Standards gerecht werden. Die nachfolgende Erklärung soll eben diese Standards in Erinnerung rufen.“

Bitte unterzeichnen Sie mit, denn das E-Dampfen verdient Ihre Unterstützung!


1 Kommentar

  1. 1. wally

    Kommentar vom 13. Juli 2012 um 14:28

    wenigstens ein Mindestmaß an wissenschaftl. Grundlagen sollten Forschungsergebnisse schon haben und dann nicht noch in die Richtung gedreht werden, aus denen der Wind des Steuerverlustes bläst.

Einen Kommentar schreiben (max. 500 Zeichen!)

*